Hasch Brownies selber backen

hasch brownie backen

Hasch Brownies: Einfach & lecker backen

Hasch Brownies sind ein klassischer Leckerbissen bei Cannabis-Konsumenten. Sie zu backen kann besonders aufregend sein, wenn man bisher noch nicht mit der wunderbaren Welt des Kochens mit Cannabis vertraut war.

Marihuana kann in vielen Formen verantwortungsbewusst genossen werden, von der Verdampfung über das Rauchen bis hin zu topischen Lotionen. Aber für viele ist die einfachste Methode, legales oder medizinisches Marihuana zu dosieren, es einfach es zu essen. Wenn es richtig gemacht wird, kann es sehr köstlich sein. Lebensmittel bieten eine breite Palette von Optionen & ermöglichen es den Nutzern, die Wirkung von THC langsam zu erleben und müssen dazu nicht wissen, wie man es raucht.

hasch brownie backen

Wenn es um das Essen mit Marihuana geht, gibt es einige Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie beginnen. Für den Anfang ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Ihr Körper beim Essen von Brownies THC anders umwandelt, als wenn Sie es durch das Rauchen oder über das Verdampfen konsumieren. Die Dosierung kann mit einem essbaren Produkt geringer sein als mit einer traditionellen Methode. Die Zeit, bis ein Lebensmittel in Ihrem Körper metabolisiert ist, hängt davon ab, wie viel Sie an diesem Tag gegessen haben und dem Ihrem Stoffwechsel-Zustand.

Aus diesem Grund ist es ratsam, langsam zu beginnen, wenn man Brownies oder jede andere Form von Marihuana essen möchte. Es ist immer einfach, direkt mehr zu essen, aber Sie müssen warten, bevor sie eine stärkere Dosis zu sich nehmen. Wenn Sie Ihre Butter herstellen, wird die Sorte Marihuana, die Sie auswählen, die Wirkung beeinflussen, die Ihre Brownies haben werden. Eine Sativa-Sorte gibt Ihnen ein aufregenderes kreatives und energetisches Gefühl, während eine Indica-Sorte Sie entspannter macht. Beide Sorten können den Verlauf negativ beeinflussen, wenn man zu viel davon isst.

Los geht`s!

Nennen Sie uns altmodisch, aber wir empfehlen, Haschbutter im Gegensatz zu anderen Ölen zu verwenden. Es gibt zu viele Variablen bei der Arbeit mit den flüssigen Ölen.

Haschbutter lässt sich leicht in einen Topf geben. Es braucht jedoch Zeit, Mühe und die Bereitschaft, dass Ihr Zuhause für ein paar Stunden nach Hasch riecht. Sie benötigen dafür ungefähr 30 Gramm Marihuanamix, ein Pfund ungesalzene Butter und ein Käsetuch/Quarktuch.

Das folgende Brownie-Rezept ist ein sehr geruchsintensives Unterfangen, aber dafür werden Sie Ihre Brownies lieben. Unabhängig davon, ob Sie durch dieses Aroma gestört werden oder nicht, können Sie am Ende des Backprozesses einen Zuckerguss hinzufügen, wenn sie es wünschen.

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Topfbutter (Denken Sie daran, wenn Sie eine schwächere Charge machen wollen, verwenden Sie einfach 1/4 Tasse Cannabisbutter und 1/4 Tasse traditionelle ungesalzene Butter.)
  • 1 Tasse Zucker weiß
  • 1/3 Tasse Backkakao
  • 1/2 Tasse Mehl
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Eier

Zubereitung

Heizen Sie Ihren Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vor.

Fetten Sie ein Backblech mit Kochspray ein oder bestreichen Sie ein Papiertuch leicht mit Speiseöl und reiben es dann ab. Am besten sollte das Backblech etwa 8×8 oder 9×9 Zoll groß sein – aber wenn Sie nichts gegen dünnere Brownies haben, kann ein größeres Backblech verwendet werden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Brownies nach 15 Minuten, anstelle von 25 oder 30 überprüfen.

Mischen Sie Kakaopulver, Mehl, Salz und Backpulver in eine Rührschüssel zusammen und stellen diese beiseite.

Schmelzen Sie Ihre Butter in einem Topf, bis sie flüssig ist, und achten Sie darauf, dass sie nicht zum Kochen kommt. Sie wollen, dass die Butter geschmolzen, aber nicht zu heiß wird. Zucker und Vanille in die Butter mischen. Fügen Sie den Zucker, die Butter und Vanille zusammen mit den anderen trockenen Zutaten und den Eiern in die Rührschüssel.

Rühren Sie die Mischung, bis die Mischung samtig ist. Gießen Sie den Brownie-Teig in Ihre Backform/Backblech. Stellen Sie Ihre Brownies in den Ofen und lassen Sie diese 25 bis 30 Minuten backen. Entspannten Sie sich mit Ihrer Lieblingsmusik, während Sie warten.

Wenn Ihre Brownies fertig sind, lassen Sie sie abkühlen, damit Sie sich nicht den Mund verbrennen.

hasch brwonies cannadoc

Wichtige Fragen zu Hasch Brownies

Wie viele Brownies kann ich sicher essen?

  1. Das hängt davon ab, wie viel Marihuana in den Brownies enthalten ist.
  2. Das High von einem Brownie kann einige Zeit dauern, bis es anfängt zu wirken, also fangen Sie mit einem halben Brownie an.
  3. Warten Sie ein paar Stunden, wenn Sie dann doch mehr wollen, essen Sie max. noch eine Hälfte.
  4. Essen Sie den Brownie bewusst & langsam, um Ihr eigenes körperliches Limit herauszufinden.
  5. Denken Sie daran, dass es Stunden dauern kann, bis Sie sich von einem Brownie high fühlen, und die Wirkungen plötzlich beginnen können.

Hinterlässt es einen Geruch in Ihrem Haus/Küche?

Nein. Es sollte nur nach Schokolade riechen.

Können die Marihuana-Brownies eingefroren werden?

Es kann die Nebenwirkungen ein wenig reduzieren, aber es sollte keinen Schaden anrichten. Das einzig Schlechte, was passieren kann, ist, dass sich nach einer Weile Frost an den Brownies entwickelt.

Muss ich Gras im Ofen backen, bevor ich es in Butter verwandle?

Nein. Die Hitze des Schmelzens der Butter und des Einrührens des Cannnabis wird das THC mit der Butter durchdringen.

Ist es notwendig, die Cannabisbutter 40 Minuten lang in den Gefrierschrank zu legen?

Ja, wenn Sie es nicht in den Gefrierschrank stellen, dann könnten die Brownies wegen des Restwassers in der Butter etwas schwammig werden und es wird länger dauern, bis sie gebacken sind.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Backen der Haschbrownies und einen wunderbaren Genuss!

 

Quellen:

https://rp-online.de/panorama/cannabis/cannabis-wirkung-die-zehn-wichtigsten-fakten-im-ueberblick_iid-16227259

Thomas Harmeier

Meine große Leidenschaft gilt der Cannabis-Pflanze. Ich selbst habe von den vielen positiven Effekten die Marihuana mit sich brigt bereits stark profitiert. Mir hat die Pflanze Lebensqualität gespendet und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. → Mehr über den Author



CANNADOC Produkt-Tipp: Hochwertig & optimal für Einsteiger

Damit Du die Wirkung erfährst, die Du brauchst und die Du Dir wünschst, solltest Du dringend auf die Produktqualität achten – minderwertige Öle werden Dich nur enttäuschen. Daher verschwende kein Geld und folge unserer Empfehlung:

Von CANNADOC empfohlenes Cannabidiol-Öl mit 5%

Wir verwenden und empfehlen das Öl von Nordicoil da es …

  • aus zertifizierten Hanfpflanzen gewonnen wird
  • ausschließlich natürliche Inhaltsstofe enthält
  • sehr schonend verarbeitet wird
  • mit 35€ pro Flasche sehr preiswert ist
  • gut verträglich und mild im Geschmack ist
  • schnell, günstig & sicher geliefert wird

Hier findest Du das beste & günstigste Angebot:

ausführliche CBD-Kaufberatung

Wie? Du bist noch nicht dabei?
Dann wird es Zeit!
  • Immer die günstigsten Angebote zu CBD-Produkten per Email bekommen?
  • Rabattaktionen oder Gutscheine für den noch günstigeren Einkauf?
  • Sicherstellen, dass Du keine Produktneuheit verpasst?
  • Die neuesten Erkenntnisse aus der CBD-Forschung druckfrisch in Dein Postfach?
E-Mail-Adresse eintragen:
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.