CBD Gummibärchen – Unsere Erfahrungen mit dem Kauf, der Einnahme und Dosierung

Sie sind klein, bunt und schmecken unwiderstehlich. Die Rede ist von Gummibärchen. Aber nicht irgendwelchen. Wir wollten wissen, was CBD Gummibärchen so besonders macht, wofür sie gut sind und wie man sie einnimmt. Außerdem haben uns die Vor- und Nachteile gegenüber anderen CBD Produkten interessiert. Was sind CBD Gummibärchen also?

CBD Gummibärchen

Außerdem: Welche Wirkung haben sie und wie lange hält sie an? Welche Erfahrungen gibt es damit und was sind mögliche Nebenwirkungen? Kann man die Leckereien auch selbst herstellen und wenn ja, wie? Wir zeigen dir außerdem, auf was du beim Kauf achten solltest. Los geht’s!

Was sind CBD Gummibärchen?

CBD Gummibärchen sind leckere Alternativen zum geschmacklich gewöhnungsbedürftigen CBD Öl. Sie gehören zu Gruppe der CBD Süßigkeiten, welche mittlerweile schon ein beachtliches Sortiment umfassen. So gibt es Gummibärchen genauso wie Lutscher, Kaugummi, Schokolade und Bonbons.

Das Konzept hinter den Gummibärchen, ist das gleiche wie hinter den meisten CBD Süßigkeiten. Die Produkte sollen gut schmecken und möglichst lange im Mund behalten werden. Beim Kauen oder Lutschen geben sie dann nach und nach den Wirkstoff an die Mundschleimhaut ab.

Welche Sorten es gibt und welche Inhaltsstoffe die Gummibärchen haben ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Meist werden die CBD Varianten aber mit natürlicheren Zutaten als ihre normalen Verwandten hergestellt. Der Geschmack und die Textur orientieren sich aber am Original.

Welche Wirkungen & Nebenwirkungen haben CBD Gummibärchen?

CBD Gummibärchen sind aber nicht nur süß, sondern entfalten auch die Wirkung des enthaltenen Cannabidiol. Dieses kann Stress abbauen und Ängste regulieren1)Shannon S, Cannabidiol in Anxiety and Sleep: A Large Case Series, Perm J., 2019. Nebenbei zeigt es Wirkung in der Schmerztherapie und gegen Entzündungen2)Johnson JR et al., Multicenter, Double-Blind, Randomized, Placebo-Controlled, Parallel-Group Study of the Efficacy, Safety, and Tolerability of THC:CBD Extract and THC Extract in Patients with Intractable Cancer-Related Pain 2010, J Pain Symptom Manage. Tatsächlich gibt es bereits eine Vielzahl an Studien, die sich mit dem Einsatz von CBD bei den unterschiedlichsten Krankheiten beschäftigen. Darunter Depressionen3)Sales AJ et al., Cannabidiol Induces Rapid and Sustained Antidepressant-Like Effects Through Increased BDNF Signaling and Synaptogenesis in the Prefrontal Cortex, Mol Neurobiol. 2019, Autismus4)Aran A et al. Cannabidiol Based Medical Cannabis in Children with Autism- a Retrospective Feasibility Study. Neurology 2018, Epilepsie5)Devinsky O et al. Trial of Cannabidiol for Drug-Resistant Seizures in the Dravet Syndrome. N Engl J Med. 2017 und Glaukom6)Tomida I et al. Effect of sublingual application of cannabinoids on intraocular pressure: a pilot study. J Glaucoma 2006.

Viele Nebenwirkungen sind bei CBD hingegen nicht bekannt. Daher nutzt man es so gerne als Alternative zu herkömmlichen Medikamenten. Was wir aber wissen ist, dass CBD den Appetit zügeln, einen trockenen Mund verursachen und den Blutdruck senken kann. Auch Durchfall und allergische Reaktionen können auftreten7)Kerstin Iffland und Franjo Grotenhermen: An Update on Safety and Side Effects of Cannabidiol: A Review of Clinical Data and Relevant Animal Studies. 2017, Cannabis Cannabinoid Res.

Wenn du dich näher mit den Wirkungen und Nebenwirkungen von CBD beschäftigen möchtest, findest du mehr Details in unseren jeweiligen Ratgebern.

Wirkungseintritt CBD Gummibärchen

Wirkungseintritt

Bei CBD Gummibärchen wird das meiste Cannabidiol über den Dünndarm aufgenommen. Dadurch wirkt es etwas verzögert. Bis ein Effekt zu spüren ist, können 1 bis 2 Stunden vergehen. Wer die Gummibärchen länger im Mund lässt, kann den Wirkungseintritt ein wenig beschleunigen.

Wirkungsdauer

Dasselbe gilt auch für die Dauer der Wirkung. Oral eingenommene CBD Produkte entfalten ihre Wirkung in der Regel über bis zu 6 Stunden. Sowohl für den Wirkungseintritt als auch für die Wirkungsdauer gilt jedoch, dass sie von sehr vielen Faktoren abhängig sind und deshalb abweichen können.

Welche Vorteile haben CBD Gummibärchen gegenüber anderen CBD Produkten?

Gummibärchen mit Cannabidiol haben ein paar Vorteile gegenüber anderen CBD Produkten. Allen voran steht dabei der gute Geschmack der Süßwaren. Sie gibt es in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Damit ist für jeden etwas dabei.

Damit sind sie auch super geeignet für Kinder. Die Einnahme ist denkbar einfach und Kauspaß garantiert. Vielleicht kein Produkt für die dauerhafte Behandlung aber hin und wieder als Abwechslung gut.

Und wenn wir schon beim Stichwort sind. CBD Gummibärchen sind für alle eine nette Abwechslung zu anderen CBD Produkten. Anstatt langweiliger Kapseln und Co., machen die bunten Süßigkeiten doch immer wieder Freude.

Welche Anwendungsgebiete gibt es?

Für was du die CBD Gummibärchen verwenden möchtest, bleibt dir überlassen. CBD wird im Allgemeinen zur Förderung des Wohlbefindens, Stressabbau und zur Schmerzlinderung verwendet. Es gibt aber viele Szenarien, in denen CBD helfen kann. So nutzen manche es gegen Schlaflosigkeit, Übelkeit, Angst- und Panikzustände oder bei Krankheiten wie ADHS8)Cooper RE et al. Cannabinoids in attention-deficit/hyperactivity disorder: A randomised-controlled trial. Eur Neuropsychopharmacol. 2017, Krebs9)Kenyon J, Liu W, Dalgeish A: Report of Objective Clinical Responses of Cancer Patients to Pharmaceutical-grade Synthetic Cannabidiol. 2018, Anticancer Res und mehr. Die Gummibärchen können also überall da eingesetzt werden, wo auch Cannabidiol eine Wirkung haben kann.

Die richtige Anwendung von CBD Gummibärchen

CBD kann man auf unterschiedliche Weisen einnehmen und alle haben ihre Vor- und Nachteile, speziell hinsichtlich Wirkungsdauer und Wirkungseintritt. CBD Gummibärchen sind in der Anwendung sehr einfach.

Das Produkt wird oral eingenommen und nach Möglichkeit etwas länger im Mund behalten bevor es geschluckt wird. Wie oft man die Süßigkeit einnehmen sollte, hängt von den Beschwerden und den persönlichen Präferenzen ab.

Die Gummibärchen sind leicht transportabel, was sie zu einem guten Begleiter im Alltag macht. Da jedes Bärchen aber nur einen geringen Teil CBD enthält sollte man sich fragen, ob es das geeignete Produkt für eine Langzeitbehandlung ist oder doch eher der Abwechslung dient.

CBD richtig dosieren

Die richtige Dosierung von CBD Gummibärchen

Gummibärchen sind leicht zu dosieren, da du immer weißt wie viel CBD in einem Stück steckt. Bei Bedarf kann man das Produkt auch halbieren, um die optimale Menge einzunehmen. Wie viel CBD du optimalerweise zu dir nehme solltest, hängt von dir, deinen Symptomen, Körpergewicht, Stoffwechsel und vielen weiteren Faktoren ab. Es wird daher immer empfohlen, mit kleinen Mengen zu beginnen und die Dosis solange zu steigern, bis der gewünschte Effekt eintritt. Eine Überdosierung ist faktisch unmöglich. Für mehr Informationen kannst du bei unserem Dosierungsartikel vorbeischauen.

Erfahrungsberichte zu CBD Gummibärchen

Natürlich sollst du auch wissen, welche Erfahrungen die Menschen im Alltag mit CBD Gummibärchen gesammelt haben. Wir haben uns etwas umgesehen und geben dir hier einen Auszug aus den Kommentaren und Erfahrungsberichten, die wir gefunden haben:

CBD Gummibärchen selbst herstellen

Die Leckereien kannst du, musst du aber nicht kaufen. Sie sind auch ohne großen Aufwand sehr leicht selbst herzustellen. Du brauchst dafür Geleewürfel mit Aroma, Saft je nach Geschmack, CBD Öl, Honig, Gelatine und Speisestärke. Und so wird’s gemacht:

  • Ein Teil des Saftes mit Honig, CBD Öl und Geleewürfel in einem Topf unter Rühren erhitzen. Achte darauf, dass die Temperatur nicht über 180 Grad Celsius steigt, da du sonst die CBD Moleküle zerstörst.
  • Den restlichen Saft separat mit der Gelatine verrühren und kurz rasten lassen.
  • Beides vermischen und aufkochen lassen.
  • Das Gemisch in eine geeignete Silikonform kippen und abkühlen lassen.
  • Genieße deine eigenen Gummibärchen.
  • Für die längere Lagerung solltest du die Bärchen mit der Speisestärke bestäuben.

Die besten CBD Gummibärchen – Kaufkriterien

Wenn du dir aber den Aufwand sparen möchtest, kannst du die Gummibärchen selbstverständlich auch einfach fertig kaufen. Dabei solltest du aber ein paar Kriterien beachten, um am Ende tatsächliche ein gutes Produkt zu bekommen:

  • THC Gehalt: CBD Produkte enthalten auch immer Reste an THC. Das ist in Ordnung, solange der Wert unter 0,2% liegt.
  • Geschmack: Beim Kauf sollte auch dein persönlicher Geschmack berücksichtigt werden.
  • CBD Gehalt: Achte darauf, dass die Gummibärchen auch tatsächlich CBD enthalten und nicht nur mit Hanföl werben.
  • Inhaltsstoffe: Schadstoffe, künstliche Farb- und Konservierungsstoffe und andere giftige Substanzen haben in dem Produkt nichts verloren.
  • Ernährungsgewohnheiten: Bist du Veganer oder verträgst kein Gluten? Dann achte darauf, dass die Gummibärchen deinen Ernährungsgewohnheiten entsprechen.
  • Preis: Deine Gesundheit ist es wert. Gute Produkte sind meist teurer.

Beherzige diese Tipps und du findest sicherlich das optimale Produkt. Wir machen es dir aber gerne noch leichter.

CBD Gummibärchen legal

Sind CBD Gummibärchen legal?

Über CBD Produkte und deren Legalität brauchst du dir in Deutschland derzeit keine Gedanken machen. Alle Produkte, die einen THC Wert niedriger als 0,2% haben, dürfen sowohl verkauft als auch konsumiert werden. Beachte bei deinem nächsten Urlaub, dass sich die Gesetze von Land zu Land unterscheiden.

Das Fazit zu CBD Gummibärchen

Lecker, bunt und süß, das sind CBD Gummibärchen. Doch sie können noch viel mehr. Mit ihrem CBD Gehalt können sie auch für ein verbessertes Wohlbefinden und weniger Stress sorgen. Dazu kommen die vielen anderen positiven Eigenschaften die CBD haben kann. Wir glauben nicht, dass die Süßigkeiten ein Produkt sind, welches für den dauerhaften Konsum von CBD geeignet ist. Als Alternative und Abwechslung aber stellen sie eine gute Ergänzung zum restlichen CBD Sortiment dar. Besonders Kinder werden sie lieben und ganz besonders wenn sie die Gummibärchen zusammen mit ihnen herstellen können.

Jetzt ist es aber an der Zeit, dass du uns Feedback gibst. Hast du schon Erfahrungen mit CBD Gummibärchen? Lasse es uns doch gerne in einem Kommentar wissen.

CBD Experte Thomas Harmeier
Thomas Harmeier

Meine große Leidenschaft gilt der Cannabis-Pflanze. Ich selbst habe von den vielen positiven Effekten die Marihuana mit sich brigt bereits stark profitiert. Mir hat die Pflanze Lebensqualität gespendet und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. → Mehr über den Author



CANNADOC Produkt-Tipp: Hochwertig & optimal für Einsteiger

Damit Du die Wirkung erfährst, die Du brauchst und die Du Dir wünschst, solltest Du dringend auf die Produktqualität achten – minderwertige Öle werden Dich nur enttäuschen. Daher verschwende kein Geld und folge unserer Empfehlung:

Von CANNADOC empfohlenes Cannabidiol-Öl mit 5%

Wir verwenden und empfehlen das Öl von Nordicoil da es …

  • aus zertifizierten Hanfpflanzen gewonnen wird
  • ausschließlich natürliche Inhaltsstofe enthält
  • sehr schonend verarbeitet wird
  • mit 35€ pro Flasche sehr preiswert ist
  • gut verträglich und mild im Geschmack ist
  • schnell, günstig & sicher geliefert wird

Hier findest Du das beste & günstigste Angebot:

ausführliche CBD-Kaufberatung

Wie? Du bist noch nicht dabei?
Dann wird es Zeit!
  • Immer die günstigsten Angebote zu CBD-Produkten per Email bekommen?
  • Rabattaktionen oder Gutscheine für den noch günstigeren Einkauf?
  • Sicherstellen, dass Du keine Produktneuheit verpasst?
  • Die neuesten Erkenntnisse aus der CBD-Forschung druckfrisch in Dein Postfach?
E-Mail-Adresse eintragen:

Quellen   [ + ]

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.