Hemptouch – natürliche Hautpflege mit Hanf

Die slowenische Firma Hemptouch hat sich darauf spezialisiert, hochwertige Hautpflegeprodukte mit Hanf herzustellen. Nicht nur reines Hanföl wird durch den Hersteller angeboten, sondern auch klassische Pflegeprodukte für den Alltag. Von der Gesichtscreme über die Handcreme bis hin zu Mitteln, die für diverse Hautprobleme zugeschnitten sind. Aber wie gut sind die Produkte? Eignen sie sich wirklich für die tägliche Anwendung? Und was sind die Erfahrungen von Hemptouch-Nutzern? Wir haben alle wichtigen Informationen für Dich zusammengetragen.

Die Philosophie hinter der Marke

Die Idee, eine Pflegeserie mit Hanf zu entwickeln, wurde aus dem einfachen Grund geboren, dass die Gründer selber unter sehr empfindlicher Haut leiden. Und wer kennt die Probleme von einer leicht reizbaren, schnell rötenden und ständig juckenden Haut besser als die Betroffenen selber? Auf der Suche nach den passenden Inhaltsstoffen stellten sich die Hanfwirkstoffe, und hier vor allem das CBD, als besonders wirksam heraus.

Die Inhaltsstoffe sämtlicher Hemptouch-Produkte stammen aus einem zertifizierten Anbau. Sie sind zu 100 % natürlich – auf Konservierungsstoffe und weitere Zusatzstoffe wird komplett verzichtet.

Das Angebot der Marke ist extrem umfassend. Die Produkte sind darauf ausgelegt, verschiedene Hautprobleme zu adressieren:

  • CBD-Produkte mit hautverfeinernden und entzündungshemmenden Eigenschaften
  • Hanf-Hydrolt mit rohem Hanföl, für eine konzentrierte Zufuhr von Pflegestoffen
  • Beruhigende Hanfprodukte, die die Zellgeneration anregen

Diese Kombination aus Pflegeprodukten soll es ermöglichen, für jeden, die passende Behandlung zusammenstellen zu können. Ob Du also auf der Suche nach CBD-Öl für Neurodermitis bist, oder eine Creme suchst, um Akne zu bekämpfen, mit Hemptouch findest Du ein passendes Angebot.

Hemptouch – Herstellung der Produkte

Hemptouch Hautpflegeprodukte werden aus Hanfsamenöl aus der eigenen Produktion hergestellt. Das Unternehmen kontrolliert die Pflanzen von der Aussaat bis zur Ernte, um für sämtliche Zutaten die höchste Qualität zu sichern. Das verwendete Hanföl wird in hauseigenen Pressen kalt gepresst und anschließend unraffiniert konserviert – ein reines Naturprodukt.

Das kalt gepresste Hanföl soll besonders reich an Antioxidantien sein, und es soll die Haut mit Ceramiden und Fettsäuren pflegen. Darüber hinaus dient es dazu, Feuchtigkeit zu spenden. Die Knospen für die Herstellung des Cannabisharzes werden von Hand geerntet und in zwei verschiedenen Prozessen verarbeitet – CO2-Extraktion und Mazeration.

Das Unternehmen investiert anhaltend in die Forschung, um immer neue Produkte kreieren zu können. Hemptouch legt viel Wert darauf, Angebote zu schaffen, die einen echten Nutzen für den Anbieter haben.

Die Produkte entdecken

Wie bereits gesagt, die Produktliste von Hemptouch ist umfangreich. Du kannst einfaches Hemptouch CBD-Öl erhalten oder auch Hemptouch CBD-Tropfen genießen. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern von Hanfprodukten stehen das Öl und die Tropfen aber nicht im Vordergrund. Es sind die vielen Salben und Cremes, die hier im Fokus sind.

Du erhältst für spezifische Hautprobleme die richtigen Produkte:

  • Für trockene Haut
  • Für ölige Haut
  • Bei Akne und Mitessern
  • Für hochsensible Haut
  • Bei Rötungen und Schwellungen

Das komplette Pflegeset für die Gesichtspflege umfasst einen Reiniger, eine Tagescreme, ein CBD-Spray und das CBD-Öl. Du kannst eine innere wie äußere Anwendung mit den Hemptouch-Produkten umsetzen.

Du kannst mit dem Probeset von Hemptouch die Produkte testen. Das Set ist eine günstige Möglichkeit, Dich von der möglichen Wirkung selber zu überzeugen. Das Set kannst Du direkt beim Hersteller beziehen.

Wie sollen die Pflegeprodukte wirken?

Die komplette Pflegeserie setzt auf den hochwertigen Inhaltsstoff CBD. Dabei handelt es sich um ein Cannabidiol, das aus der Hanfpflanze gewonnen wird. Es gibt eine Vielzahl von Wirkstoffen in dieser Wirkstoffgruppe – am bekanntesten ist das THC. THC ist allerdings ein Rauschmittel. CBD hat keine psychoaktive Wirkung.

Den CBD-Produkten von Hemptouch werden aber viele andere Eigenschaften nachgesagt. So soll der Wirkstoff in der Lage sein, die entzündete Haut zu beruhigen und den Zellaufbau aktiv zu beschleunigen. In diesem Zusammenhang schwören Nutzer übrigens auch auf die Anwendung als Anti-Aging-Mittel.

Der Wirkstoff soll auch dabei helfen, der Ausbildung von Akne und anderen Hautirritationen vorzubeugen.

Das Hemptouch-Hanföl ist für die Einnahme gemacht. Es dient unter anderem zur Schmerzlinderung von den betroffenen Hautpartien und auch für die Beruhigung – ideal, wenn Stress und eine hohe Belastung dazu führen, dass Dein Hautbild sich verschlechtert.

Zusätzliche Produkte wie die Handcreme oder das CBD-Spray runden das Angebot ab. Sie versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und pflegen zum Beispiel gerissene Hände.

Wie werden die Produkte richtig angewendet

Hemptouch testet seine eigenen Produkte selber. Es gibt für die Cremes und Salben individuelle Anwendungsvorschläge. So ist die Tagescreme für die tägliche Anwendung ausgelegt. Auch das Reinigungsmittel kann in die regelmäßige Pflegeroutine integriert werden.

Für die Hemptouch Hanftropfen sieht dies allerdings anders aus. Aufgrund fehlender Studien zum Wirkstoff ist es nur schwer zu sagen, welche Anwendung die beste ist. Mehrere Faktoren spielen hier zusammen:

  • Konzentration des Öls
  • Anwendungsgebiet
  • Dauer der Nutzung

Wir raten Dir generell dazu, ein CBD-Öl bedarfsweise anzuwenden. Hast Du also besonders schwere Probleme mit der Haut, ist die zusätzliche Einnahme des Öls sinnvoll. Als tägliches Mittel eignet sich das Öl weniger. Es gibt eine Reihe von Erfahrungsberichten, die darauf schließen lassen, dass die Anwendung wenig effektiv ist, wird nicht ein konkretes Problem behandelt.

Es ist nicht wirklich möglich, eine Überdosis an CBD-Öl einzunehmen. Allerdings kann eine sehr große Menge zu leichten Nebenwirkungen wie Übelkeit oder Schwindel führen.

Für das Öl bietet es sich an, ein wenig herumzuprobieren. Beginne mit einer geringen Konzentration von 3 % und erhöhe diese bei Bedarf. Hemptouch bietet CBD-Öl mit 3 %, 5 %, 10 % und 15 % an.

CBD-Öl vom Hemptouch einnehmen

Ob von Hemptouch, oder von einem anderen Anbieter, das Öl wird verdünnt oder unverdünnt eingenommen. Viele Nutzer schwören darauf, es vor dem Schlucken für rund eine Minute im Mundraum zu lassen. Dort sollen die Wirkstoffe direkt über die Mundschleimhaut aufgenommen werden. Dies soll die Wirkung besonders schnell eintreten lassen.

Wenn Dir der Geschmack zu unangenehm ist, kannst Du das Öl aber auch direkt schlucken. Oder Du mischt die Tropfen in Deinen morgendlichen Smoothie. Verzichte darauf, das Öl mit der Nahrung zu erhitzen. Wird es auf vollem Magen eingenommen, kann dies die Wirkstoffaufnahme leicht verzögern.

Erfahrungen zu Hemptouch: Was sagen die Nutzer?

Wir sind begeisterte Nutzer der Hemptouch Handcreme – sie ist ein fester Bestandteil unserer Redaktion. Insbesondere in den kalten Wintermonaten hat sich die Creme bewährt.

Da das Unternehmen in erster Linie Pflegeprodukte bietet, gibt es online eine große Zahl von Testberichten von Beauty-Bloggern und Magazinen zu finden. Der Tenor ist sehr ähnlich – die Tester sind begeistert.

Besonders häufig gelobt wird die Tatsache, dass es sich hier um reine Naturprodukte handelt. Darüber hinaus scheinen die Mittel in vielen Bereichen sehr gute Ergebnisse zu sichern. Ob für die Behandlung von Akne, Rötungen oder Ausschlag, die Pflegeprodukte sorgen für eine strahlend schöne Haut.

Es sind keine Berichte von allergischen Reaktionen zu finden. Die Cremes und auch eine Salbe ziehen schnell wie rückstandslos ein und sie sind auch noch sehr effektiv – Du kannst selbst mit kleinen Mengen schnell gute Resultate erhalten.

Wo kann man die Produkte kaufen?

Der Hersteller ist zwar ursprünglich aus Slowenien, ist heute aber auch in London stationiert. Der Onlineshop auf der Webseite ist also britisch und die Waren werden in Pfund bezahlt. Es kann durchaus ein paar Tage dauern, bis Du alles bei Dir hast. Eine Alternative sind deutsche Shops, welche die Mittel im Sortiment haben. Die Anzahl von spezialisierten Hanfshops nimmt stetig zu.

Sogar Apotheken und Reformhäuser beginnen zum Teil damit, die Hanfprodukte in den Regalen zu haben. Amazon und eBay haben CBD-Produkte vor einiger Zeit aus dem Sortiment genommen. Denn die Rechtslage in Deutschland ist aktuell nicht eindeutig geregelt. Die Megakonzerne sind daher aktuell lieber auf der sicheren Seite. Wir gehen jedoch davon aus, dass in den kommenden Monaten und Jahren die Rechtslage auch in Deutschland einwandfrei geklärt wird.

CBD-Produkte sind generell in Deutschland legal verkäuflich, solange sie absolut frei von THC sind. Mit den Hemptouch–Waren bist Du also auf der sicheren Seite.

CANNADOC Produkt-Tipp: Hochwertig & optimal für Einsteiger

Damit Du die Wirkung erfährst, die Du brauchst und die Du Dir wünschst, solltest Du dringend auf die Produktqualität achten - minderwertige Öle werden Dich nur enttäuschen. Daher verschwende kein Geld und folge unserer Empfehlung:
Von CANNADOC empfohlenes Cannabidiol-Öl mit 5%

Wir verwenden und empfehlen das Öl von Nordicoil da es …

  • aus zertifizierten Hanfpflanzen gewonnen wird
  • ausschließlich natürliche Inhaltsstofe enthält
  • sehr schonend verarbeitet wird
  • mit 39€ pro Flasche sehr preiswert ist
  • gut verträglich und mild im Geschmack ist
  • schnell, günstig & sicher geliefert wird

Hier findest Du das beste & günstigste Angebot:

ausführliche CBD-Kaufberatung

Schlagworte:
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.