CBD-Pollen – ein natürliches Produkt mit einer schnellen Wirkung

Cannabidiol kann in unterschiedlichen Formen konsumiert werden. Die beliebtesten und am weitesten verbreiteten Produkte sind CBD-Öl, CBD-Cremen, CBD-Liquids oder CBD-Kristalle. Auch Kapseln und verschiedene Tees kannst Du auf dem Markt finden. Ein ganz besonders natürliches Produkt stellen allerdings die CBD-Pollen dar. Obwohl diese eher unbekannt sind, bieten sie ein großes Potenzial und gelten durchaus als Geheimtipp. Im Folgenden wollen wir auf dieses spezielle Produkt näher eingehen und Dir einen ersten Eindruck über die Wirkweise, die Konsumformen und vielem mehr geben.

Was sind CBD-Pollen?

CBD-Pollen sind ein Gemisch aus getrocknetem Harz, Blüten und sogenannten Trichomen. Letztere sind haarähnliche Strukturen, die sich an der Oberfläche von Hanfpflanzen befindet. In diesen kleinen Zellen steckt das Potenzial für die Herstellung von Cannabinoiden und Terpenen und auch der Geschmack ist größtenteils auf die Prozesse innerhalb dieser Trichome zurückzuführen.

Je Cannabidiol-haltiger die Trichome, desto besser eignet sich die Pflanze als Arznei- oder Nahrungsergänzungsmittel. Mancher Hanf hat zum Beispiel hochwertigere Trichome als andere und eignen sich deshalb mehr für die Verarbeitung zu CBD-Produkten. Das Harz ist ebenfalls reich an Cannabinoiden. Dementsprechend sind CBD-Pollen mit einer Vielzahl an Trichomen und Resten des kostbaren Harzes gleichzeitig enorm reich an Cannabidiol und CBD. Das sind die Stoffe, die wichtig für die Steigerung Deines Wohlbefindens und die Behandlung von Leiden aller Art sind.

Wie wirken die CBD-Pollen?

CBD-Pollen sind ein besonders reines, unverarbeitetes und biologisches Naturprodukt, welches sehr viele wichtige Inhaltsstoffe enthält. Neben Cannabinoiden wie Cannabidiol können auch andere Hanfmoleküle, Terpene und Flavonoide positive Effekte auf Deinen Körper haben. In der Tat haben die Inhaltsstoffe einen medizinischen Nutzen und können zur Erhaltung und Förderung Deiner Gesundheit eingesetzt werden. Oftmals werden CBD-Produkte auch im Kontext der Linderung von körperlichen und psychischen Beschwerden eingesetzt.

Viele Schmerzpatienten schwören auf Cannabidiol als Wirkstoff, doch auch Stimmungstiefs können überwunden oder das allgemeine Wohlbefinden kann gesteigert werden. Spezifischen Erkrankungen wie Multiple Sklerose, Morbus Crohn, ADHS oder Angststörungen aller Art wird bereits mit CBD-Behandlungen begegnet. Auch Schlaf fördernd, beruhigend und entzündungshemmend soll Cannabidiol wirken.

In diesem Zuge hat auch die wissenschaftliche und medizinische Auseinandersetzung mit dem Wirkstoff in den letzten Jahren stark zugenommen. Studien zur Thematik wurden auch vom National Center for Biotechnology Information veröffentlicht. Das Potenzial von Cannabidiol äußert sich in immer mehr Kontexten und bietet eine echte Alternative zu herkömmlichen synthetischen Formen der Medikamentierung. In diesen Kontext passen auch die CBD-Pollen.

CBD-Pollen kaufen

Wie bei allen CBD-Produkten stellt sich auch bei den CBD-Pollen die Frage nach der Legalität. Generell gilt, dass der THC-Gehalt der Pollen weniger als 0,2 % sein muss, um psychoaktive Wirkungen zu vermeiden. Ist dies der Fall, kannst Du die CBD-Pollen legal in Deutschland erwerben und konsumieren. Bei THC-armen Hanfsorten, die normalerweise für die Herstellung verwendet werden, ist dies der Fall. Typischerweise erhältst Du das Produkt als feinen, gemahlenen Pollenstaub, oder auch in der Form von Presslingen. Zudem gibt es nicht-aromatisierte Pollen und aromatisierte Pollen.

Letztere können Dir besonders beim Rauchen ein interessantes Geschmackserlebnis ermöglichen. Du solltest jedoch darauf achten, dass die Pollen aus zertifizierten Hanfpflanzen gewonnen wurden. Der CBD-Gehalt sollte vom Hersteller dargelegt werden. Generell gibt es Pollen mit einem Cannabidiol-Gehalt von 5 %, aber auch Varianten mit bedeutend höheren Werten kannst Du vorfinden.

Die Produkte wie zum Beispiel CBD-Lab-Pollen oder CBD-Pollen-Hash sind in verschiedenen Online-Shop rezeptfrei verfügbar und Du kannst sie dort ganz bequem bestellen. Auch auf Amazon kannst Du CBD-Pollen bestellen. Beim Erwerb, sei es in der Schweiz oder in Deutschland, solltest Du trotzdem vorsichtig sein und die jeweiligen Länderregelungen im Hinterkopf behalten. Dabei ist und bleibt der THC-Gehalt das alles entscheidende Kriterium.

Konsumformen und CBD-Pollen-Anwendung

Wenn CBD-Pollen als Extrakte, Tinkturen, Getränke oder Lebensmittel verarbeitet sind, können diese auf einer konventionellen Art und Weise aufgenommen werden. In den meisten Fällen jedoch entscheiden sich die Anwender, die Pollen zu rauchen. Generell sind Pollen sehr trocken, lassen sich also gut mit Tabak mischen. Durch die Erhitzung lösen sich die Cannabinoide sehr schnell und können dann direkt von den Schleimhäuten aufgenommen werden. Pur können die Pollen auch durch eine Bong konsumiert werden.

Allerdings stehen viele Konsumenten dem Rauchen kritisch gegenüber. Geht es Dir genauso, solltest Du lieber auf alternative Produkte wie CBD-Öl oder CBD-Kapseln zurückgreifen. Möglich ist auch der Konsum von CBD-Liquid durch eine E-Zigarette oder einen Vaporiser. Obwohl dies auch eine Art des Rauchens ist, kratzt der Rauch einer E-Zigarette tendenziell weniger im Rachenbereich. Die CBD-Pollen-Einnahme kann ebenfalls durch eine Art Hasch erfolgen, allerdings müssen die Pollen dazugepresst werden. Die Pressung bietet den Vorteil, dass der Wirkstoff noch konzentrierter vorkommt.

CBD-Pollen-Erfahrungen

CBD-Pollen gehören zu den CBD-Produkten, die relativ stark und zudem sehr lange wirken. Oftmals kann die Wirkung bis zu einige Stunden lang anhalten, in welchen sich der Konsument meist zufrieden und psychisch ausgeglichen fühlt. Die Pollen wirken sehr beruhigend und können trotzdem zu einer Verbesserung der Konzentration führen. In manchen Fällen setzt gar eine Art kreativer Flow ein.

High wirst Du von CBD-Pollen jedoch nicht, da der THC-Anteil unbedeutend ist und somit keine psychoaktive Reaktion des Körpers zu befürchten ist. Im Unterschied zu THC-haltigen Pollen hemmen CBD-Pollen eher den Appetit, als dass sie diesen anregen. Das macht Cannabidiol als Wirkstoff vor allem für diejenigen interessant, die abnehmen möchten .

Viele Erfahrungsberichte spezifisch zum Produkt der CBD-Pollen finden sich online nicht. Insgesamt geht man jedoch von einer sehr ähnlichen, wenn auch unter Umständen intensivierten, Wirkung wie bei anderen CBD-Produkten aus.

CBD-Pollen – trotzdem nicht für jeden

Trotz der genannten Vorzügen gestaltet sich vor allem die Dosierung bei dieser Art des Konsums eher schwierig. Das ist bei alternativen Produkten wie CBD-Öl mit der Hilfe einer Pipette sehr viel einfacher und zielführender. Generell gilt natürlich, dass jeglicher Konsum von Cannabidiol unbedingt mit einem Arzt abgesprochen werden sollte. Dies ist vor allem der Fall, wenn andere synthetische Medikamente eingenommen werden, auf welche sich CBD auswirken könnte.

Eins steht fest: CBD-Pollen sind besonders bei Liebhabern angesehen, die den Geschmack beim Rauchen schätzen und besonders schnell viel Wirkstoff aufnehmen möchten. Für jedermann sind sie jedoch nicht geeignet, was eine Allgemeinempfehlung ausschließt. Bei Fragen zum Konsum von CBD-Pollen solltest Du Dich direkt an den jeweiligen Online-Shop wenden, denn dieser kann oft wertvolle Informationen zum Konsum von CBD-Pollen geben.

CANNADOC Produkt-Tipp: Hochwertig & optimal für Einsteiger

Damit Du die Wirkung erfährst, die Du brauchst und die Du Dir wünschst, solltest Du dringend auf die Produktqualität achten - minderwertige Öle werden Dich nur enttäuschen. Daher verschwende kein Geld und folge unserer Empfehlung:
Von CANNADOC empfohlenes Cannabidiol-Öl mit 5%

Wir verwenden und empfehlen das Öl von Nordicoil da es …

  • aus zertifizierten Hanfpflanzen gewonnen wird
  • ausschließlich natürliche Inhaltsstofe enthält
  • sehr schonend verarbeitet wird
  • mit 39€ pro Flasche sehr preiswert ist
  • gut verträglich und mild im Geschmack ist
  • schnell, günstig & sicher geliefert wird

Hier findest Du das beste & günstigste Angebot:

ausführliche CBD-Kaufberatung

Schlagworte:
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.