CBD-Spray: Die Alternative zu Tropfen und Öl

CBD-Produkte werde in vielen Formen angeboten. Besonders beliebt ist ohne Frage das CBD-Öl. Aber auch das CBD-Spray wird immer häufiger verwendet. Hier handelt es sich im Grunde lediglich um Tropfen, die über einen Pumpspender in einen feinen Sprühnebel verwandelt werden. Dies soll unter anderem die Anwendung erleichtern. Einige Hersteller geben außerdem an, dass die Wirkstoffaufnahme optimiert werden soll. Wir haben für Dich alle Informationen rund um Cannabidiol Spray zusammengestellt.

CBD Spray wird betätigt

CBD-Spray oder Öl – die Unterschiede kennen

Der Hanfwirkstoff CBD wird in vielen Formen verkauft. Bekannt ist ohne Frage das Öl. Du kannst aber auch Pulver, Kristalle oder eben das Spray erhalten. Sie alle haben eines gemeinsam, sie sind mit dem hochwertigen Pflanzenwirkstoff CBD versetzt. Darüber hinaus können auch andere Hanfwirkstoffe wie zum Beispiel Cannabigerol, kurz CBG, in den Produkten vorhanden sein.

Die einzelnen Waren unterscheiden sich in diversen Bereichen:

  • Wirkstoffkonzentration
  • Einnahme
  • Dosierung
  • Anwendungsbereich

Wo eine Salbe für die äußere Anwendung dient, lassen sich Pollen zu einem Tee aufgießen. Das Öl wie viele der anderen Optionen, ist für die direkte Einnahme am besten geeignet.

Das CBD-Spray ist ebenfalls auf Ölbasis gefertigt und somit auch für die Einnahme gedacht. Es dient also nicht etwa dazu, auf schmerzende Bereiche aufgesprüht zu werden.

CBD und seine Wirkung verstehen

Ob Du ein Spray mit CBD verwendest, oder ein anderes Cannabidiol-Mittel, die möglichen Auswirkungen sind die Gleichen. Dem Hanfwirkstoff werden viele positive Effekte nachgesagt. Unter anderem soll der Wirkstoff schmerzlindernd, entzündungshemmend und sogar blutdrucksenkend sein. Entsprechend lässt sich das CBD-Spray für viele Bereiche anwenden.

Begeisterte Nutzer sprechen davon, dass es in der Schmerztherapie echte Wunder wirken soll. Auch für die Beruhigung der Nerven soll es die beste Wahl sein. Darüber hinaus behandeln Patienten sogar ernsthafte mentale Erkrankungen wie Psychosen mit CBD.

Der Wirkstoff interagiert im Körper mit dem sogenannten Endocannabinoid-System. Das CBD dient als eine Art Botenstoff, der einen positiven Effekt auf diverse Bereiche im Körper haben soll – wie dem Schmerzempfinden.

Diese Sprays können wir empfehlen

Es werden verschiedene Sprays mit jeweils unterschiedlicher Zusammensetzung angeboten. Darunter können wir aufbauend auf Erfahrungen mit anderen Produkten des Herstellers die folgenden CBD-Sprays empfehlen:

Spray für bessere Gehirnleistung

Geeigent für: Besseren Fokus und allgemein für erhöhte Konzentration.

Aktuelle Angebote: → Preis anzeigen

Spray zur Beruhigung

Geeignet für: Zur allgemeinen Beruhigung und zum besseren Einschlafen.

Aktuelle Angebote: → Preis anzeigen

Spray bei Angstzuständen und Unwohlsein

Geeignet für: Bei allgemeinem Unwohlsein und schlechter Stimmung

Aktuelle Angebote: → Preis anzeigen

CBD-Spray richtig anwenden

Wenn Du bereits Erfahrungen mit dem CBD-Öl gemacht hast, dann kennst Du sicherlich mehrere Wege, um das Mittel einzunehmen. Am effektivsten hat sich nach eigenen Erfahrungen die orale Aufnahme herausgestellt. Ob Öl oder Tropfen, die Substanz einfach in den Mundraum geben.

Um einen schnellen Effekt zu sichern, den Wirkstoff für rund eine Minute im Mundraum halten. So wird dieser direkt über die Mundschleimhaut aufgenommen. Von dort gelangt er umgehend in den Blutkreislauf und kann seine positiven Wirkungen schnell entfalten.

Eine Aufnahme über die Magenschleimhaut ist zwar gleichermaßen effektiv, allerdings ein wenig zeitverzögert. Um schnelle Resultate zu sehen, empfehlen wir daher, die Produkte nicht sofort zu schlucken.

Das Spray lässt sich ganz leicht dosieren. Ein Druck auf die Pumpe ist in der Regel ausreichend. Wenn Dir der, zugegebenermaßen nicht unbedingt leckere, Geschmack von CBD nicht zusagt, dann ist das Spray nicht die beste Wahl für Dich. Allerdings nutzen immer mehr Anbieter Waren, die mit Aromen versetzt sind. Minze ist dabei besonders beliebt.

CBD legal in Deutschland kaufen

Auch für das Spray stellt sich natürlich die Frage nach der Legalität. Für in Deutschland produzierte Produkte gibt es eine Reihe von strengen Vorschriften. So wird der zulässige Nutzhanf für die Produktion von Cannabidiol-Produkten durch das Ministerium für die Landwirtschaft und Ernährung überwacht.

Dieser Hanf darf lediglich einen THC-Gehalt von 0,2 %  oder weniger enthalten. Die fertigen CBD-Produkte werden ebenfalls auf THC untersucht. Ein legales CBD-Spray in Deutschland darf bis zu 0,005 % an THC enthalten. Die meisten Hersteller sind jedoch dazu übergegangen, komplett auf diesen psychoaktiven Wirkstoff zu verzichten.

THC ist das bekannte Rauschmittel der Hanfpflanze. Es kommt in Sorten wie Marihuana in großen Mengen vor. CBD ist hingegen nicht psychoaktiv. Daher wird dieser Stoff in Deutschland nicht durch das Betäubungsmittelgesetz geregelt.

Hanfwaren aus dem Ausland bestellen

Im EU-Ausland sind die Vorgaben für Hanfprodukte unterschiedlich. So darf ein CBD-Spray in der Schweiz bis zu 1 % THC enthalten. In den Niederlanden sind die Gesetze sogar noch progressiver. In Österreich liegen die Grenzwerte ähnlich zu denen in Deutschland.

Dies bringt das Problem mit sich, dass Du beim Kauf der Produkte aufpassen musst, wo diese hergestellt werden. Denn es ist zum Beispiel für die Schweizer erlaubt, die 1-%-THC-Waren aus dem Land zu transportieren, für Deutsche ist es aber nicht erlaubt, diese einzuführen.

Um hier einen möglichen Ärger mit dem Gesetzgeber zu vermeiden, ist es ratsam, immer auf Produkte zurückzugreifen, die komplett frei von THC sind. Wir haben eine Vielzahl von Anbietern für Dich getestet. Auf unserer Webseite kannst Du also herausfinden, welche Anbieter die entsprechenden Produkte führen.

CANNADOC Produkt-Tipp: Hochwertig & optimal für Einsteiger

Damit Du die Wirkung erfährst, die Du brauchst und die Du Dir wünschst, solltest Du dringend auf die Produktqualität achten - minderwertige Öle werden Dich nur enttäuschen. Daher verschwende kein Geld und folge unserer Empfehlung:
Von CANNADOC empfohlenes Cannabidiol-Öl mit 5%

Wir verwenden und empfehlen das Öl von Nordicoil da es …

  • aus zertifizierten Hanfpflanzen gewonnen wird
  • ausschließlich natürliche Inhaltsstofe enthält
  • sehr schonend verarbeitet wird
  • mit 39€ pro Flasche sehr preiswert ist
  • gut verträglich und mild im Geschmack ist
  • schnell, günstig & sicher geliefert wird

Hier findest Du das beste & günstigste Angebot:

ausführliche CBD-Kaufberatung

Schlagworte:
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.